Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kontemplation via integralis – Einführung

7. August 2023 @ 16:30 - 9. August 2023 @ 16:30

‚Mein Atem heisst Jetzt‘. Rose Ausländer

Rose Ausländer beschreibt mit wenigen Worten das Geheimnis der Präsenz. Jetzt. Immer Jetzt. Wenn wir uns zur Schweigemeditation hinsetzen wird uns oft bewusst, wie wenig wir präsent sind. Gedanken ziehen in die Vergangenheit oder locken in die Zukunft. Weder Zukünftiges noch Vergangenes ist real. Das Leben geschieht jetzt und wenn wir uns ein intensives Leben wünschen, dann müssen wir dort sein, wo es stattfindet: hier und jetzt.

In diese Präsenz führt uns Zazen, die Schweigemeditation aus der Zentradition.

Die Kontemplation via integralis ist eine Verbindung von christlicher Mystik und Zen. In beiden Traditionen geht es darum, Bilder und Konzepte zu lassen und die innere Sammlung zu üben. Die klare Körperhaltung und die Achtsamkeit auf den Atem helfen uns, in die Präsenz zu kommen und uns immer tiefer in die Erfahrung der Einheit allen Lebens führen zu lassen.

Der Erfahrungsweg in die Tiefe hilft uns:
• Präsent und kraftvoll zentriert zu sein
• Achtsamkeit zu lernen und zu üben
• Schöpferische Fähigkeiten zu entfalten
• Neue Perspektiven im Leben zu finden und Herausforderungen in einem neuen Licht zu sehen

Höchstes Ziel ist es:
• Christlich ausgedrückt zur Einheit mit Gott zu erwachen und zu einem Leben in Liebe zu allen Geschöpfen
• Buddhistisch gesagt zum wahren Wesen zu erwachen und zu einem Leben in Mitgefühl.

Kurselemente:  Einführung und Übung der Schweigemeditation, der Gehmeditation, Samu: Arbeit in Achtsamkeit, Feier, Einzelgespräch.

Teilnehmende:
Dieses Angebot richtet sich an Menschen jeden Alters, die eine Vertiefung ihres Lebens suchen.

Eingeladen sind in Meditation Erfahrene und Neuinteressierte. Wichtig ist einzig eine offene Haltung, sich in den Prozess des Weges nach Innen im Schweigen einzulassen. Für Geübte gibt es freiwillige Mediationseinheiten.

Hinweise
Ganzer Kurs im Schweigen. Bitte tragen Sie bequeme, dunkle (wenn vorhanden schwarze) nicht raschelnde Kleidung.

Es besteht die Möglichkeit, anschliessend an den Intensivtagen vom 9.-13. August teilzunehmen.

Finanzielle Schwierigkeiten sollen nie ein Grund sein, nicht teilzunehmen. Es besteht ein Solidaritätsfonds. Bitte melden Sie sich bei Margrit Wenk-Schlegel (071 288 65 88).

 

Details

Beginn:
7. August 2023 @ 16:30
Ende:
9. August 2023 @ 16:30

Veranstalter

Felsentor
Telefon:
041 397 17 76
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Meditationzentrum Felsentor
Vitznau, 6354 Google Karte anzeigen
Telefon:
041 397 17 76
Veranstaltungsort-Website anzeigen